Wenn Sie nach Glas-Lösungen suchen, dann sind Sie bei Manolux zur richtigen Seite gekommen. Als ein gut bekanntes Schweizer Unternehmen spezialisieren wir uns für Glas Lösungen für das gesamte Haus. In diesem Artikel möchte ich Ihnen Glas Lösungen für die Duschwand vorstellen.

Ob Sie ein neues Haus bauen oder nur die alte Dusche renovieren, in beiden Fällen, eine Dusche muss geplant werden, sodass die Dusche sowohl Ihren Bedürfnissen entspricht darüber hinaus aber den vorhandenen Platz optimal ausnützt.

 

Welche Duschkabinen gibt es

Duschwand Glas

Die meisten Menschen entscheiden sich für Eckdusche. Diese Duschen bestehen aus Seitenwänden und eine Duschtüre. Ist nicht viel Platz vorhanden, dann ist die Eckeinsteigdusche eine gute Lösung. Für extrem kleine Räume gibt es den Viertelkreis – Duschen und Fünfeck – Duschkabinen.

Halbkreisduschen hingegen eigenen sich am besten für großzügige Badezimmer.

Eine weitere Art von Duschen gibt es, die mit einer Badewanne integriert sind. In diesem Fall ist das Duschwand Glas verkürzt und sitzt so über den Badewannenrand, dass es wasserdicht abschließt. In den meisten dieser Fälle werden in solch einer Situation Glastüren zum Falten angewendet. Diese Art von Duschwand Glas eignet sich besonders für lange, schlauchartige Badezimmern.

 

Vorteile einer Duschwand aus Glas

Einen Vorteil, den all die oben genannten Modelle gemeinsam haben, Duschen, die aus Glas hergestellt wurden, sind nicht nur optisch schön, sondern auch besonders pflegeleicht. Darüber hinaus, eine Dusche aus Glas ist, verglichen mit Kunststoff, stabiler und hat eine bessere Formbarkeit. Entscheiden Sie sich für eine Duschwand aus Glas, dann können Sie sicher sein, dass Sie auch wirklich eine maßgeschneiderte Dusche bekommen, ganz egal, wie groß oder klein das Badezimmer ist. Dank seines Eigengewichtes und Festigkeit werden bei der Montage stabileren Scharnieren verwendet, die der Dusche aus Glas mehr Langlebigkeit geben als was Sie von einer Kunststoff Dusche erhalten würden.

Weiter Vorteile

  • Glas nimmt wenig Platz ein
  • Keine Einschränkung bezüglich des Grundrisses und der Montage
  • Individuell anpassbar
  • Transparenz erwirkt eine optische Täuschung, welche den Raum größer aussehen lässt

Das Duschwand Glas ist aus ESG-Glas hergestellt. Daher, eine erhöhte Sicherheit und keine Absplitterungen.

 

Nachteile einer Duschwand aus Glas

  • Höhere Anschaffungs- und Reparaturkosten
  • Aufwendiger in der Montage

Offensichtlich, Kunststoff ist billiger in der Anschaffung und wird oft in Mietwohnungen und überall dort angewendet, wo eine billige Duschkabine erforderlich ist. In Eigenheimen zahlt sich die Investition einer Glasdusche jedoch aus. Idealerweise, eine Dusche ist eine einmalige Anschaffung. Und selbst dann, wenn Sie Ihr Haus verkaufen wollen, hebt eine Glasdusche wesentlich den Verkaufspreis.

 

Nischenduschen

Bei einer Nischendusche findet die Duschwand Glas eine ganz besondere Anwendung. In den meisten Fällen, wenn die Badezimmergröße es zulässt, schließt die Nischentüre die Dusche von Wand zu Wand ab. Bei dieser Montage wirkt die Dusche wie ein eigener Raum. In anderen Fällen kann eine Nischendusche geschickt ein großes Badezimmer unterteilen. Auch hier wirken Transparenz und Licht. Nischen- und Walk-in Duschen sind nicht nur optisch beeindruckend, Sie sind ästhetisch, praktisch und darüber hinaus auch leicht zu reinigen.

Duschwand Glas kann aus verschiedenen Glasarten hergestellt werden. Besuchen Sie Manolux, unser Online Shop. Hier finden Sie Inspiration und Beratung bei Bedarf.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare